Aktuelle Informationen


Lichterzeit


Herzliche Einladung zu unseren Rorate-Gottesdiensten!

Als Vorbereitung auf Weihnachten ist es immer auch sinnvoll, wenn man sich selbst in der Hektik der Weihnachtsvorbereitungen ein wenig Ruhe gönnt. Eine solche „Oase der Ruhe“ bieten wir Ihnen in den Rorate-Gottesdiensten an. Diese besonderen Gottesdienste werden nur bei Kerzenschein in der Adventszeit gefeiert. Das Wort „Rorate“ stammt von dem adventlichen Ruf „Rorate coeli“ – „Tauet Himmel“  und bringt in besonderer Weise die Sehnsucht nach der Ankunft Gottes in der Welt zum Ausdruck. 

TERMINE:    Mittwoch        1.12.      6.30 Uhr Pfarrkirche Bad Gögging                         Donnerstag     2.12.      7.00 Uhr Pfarrkirche Eining! 

                      Samstag          4.12.    19.00 Uhr Pfarrkirche Bad Gögging

                      Mittwoch         8.12.       6.30 Uhr Pfarrkirche Bad Gögging

                      Samstag        11.12.    19.00 Uhr Pfarrkirche Bad Gögging


Allg. INFOS

-> Anweisungen für Liturgie und Seelsorge in der Diözese Rgbg.

     Stand 05.11.2021

Was ist zu tun bei ...

   Taufe

    Erstkommunion

    Firmung

    Trauung

    Krankenkommunion/Salbung

Gottesdienste:

Samstag:        19.00 Uhr

Sonntag:           8.15 Uhr -Eining

Sonntag:          9.30 Uhr  Pfarrkirche

Dienstag:       19.00 Uhr (Sommerzeit)

                        18.00 Uhr (Winterzeit)

Mittwoch:        8.00 Uhr

Donnerstag:   19.00 Uhr (Eining)

                         17.00 Uhr (EI Winterzeit)

Freitag:           19.00 Uhr (Sommerzeit)

                         18.00 Uhr (Winterzeit)



Rückblick:

Volkstrauertag 14.11.2021

Zum Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege und als Mahnung für den Frieden, trafen sich die örtlichen Vereine nach dem Gottesdienst am Kriegerdenkmal im Friedhof Bad Gögging.

Dort segnete Pfarrer Pater Alex, der zuvor die Messe zelebrierte, das Ehrendenkmal. Stadtrat Gerhard Karrer begrüßte alle anwesenden Vereine und die Blaskapelle Bad Gögging, die die Gedenkfeier musikalisch umrahmte. 

Er erinnerte an Sophie Scholl, die  eine entschiedene Kämpferin gegen das NS-Regime war. Als Mitglied der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ wurde sie 1943 enthauptet. Am 9. Mai 2021 wäre sie hundert Jahre alt geworden.

Als Zeichen der Erinnerung und der Mahnung gegen Krieg und Terrorismus, Diskriminierung und Unterdrückung von Menschen legte der Krieger- und Kameradenverein Bad Gögging eine Schale nieder.


Allerheiligen - Feierliche Andacht mit Gräbersegnung am Friedhof

Heuer wurde die Andacht mit Gräbersegnung direkt am Friedhof abgehalten. Regengeschützt unter einem Pavillion begrüßte Pfarrer Pater Alex die Angehörigen der Verstorbenen, die trotz des Regens auf den Gögginger Friedhof zahlreich gekommen sind. 

 Immer wieder müsse man erleben, dass Menschen auf einen Schlag aus dem Leben gerissen werden. Das beschäftige einen und man denke einen Moment darüber nach, bevor einen der Alltag wieder im Griff habe. Hier heute am Friedhof sei es anders, denn hier sei man viel mehr betroffen. Es stellen sich die Fragen, was wirklich wichtig sei im Leben, was Leben eigentlich sei und was über den Tod hinaus bleibe? Heute bei der Gräbersegnung könne man über diese Fragen nachdenken.

Die Gräbersegnung heuer mal anders. Sie wurde umrahmt mit festlicher Blasmusik und Gebeten, sowie Meditativen Texten.

An die Verstorbenen seit letztem Allerseelentag 2020 wurde in besonderer Weise mit verlesen der Namen  und anzünden einer Kerze gedacht. 

Seit Allerheiligen 2020 sind aus der Pfarrei St. Andreas Bad Gögging verstorben:

Maria Bräumann, Herbert Linsmeier, Johann Dichtl, Agnes Schneider, Xaver Liedl, Franziska Kastl, Pauline Wengermeier, Albert Fischer, Christian Ritschel, Barbara Semmelmann, Monika Simmerl und Karl Holzapfel

Seit Allerheiligen 2020 sind aus der Pfarrei St. Sebastian Eining verstorben:

Eugen Ecker, Norbert Ecker, Rudolf Wimmer, Kreszenz Treitinger und  Josef Harrer 

Herr lass Sie ruhen in Frieden. Amen


Jahr des Hl. Josef

Anlässlich der Erklärung Josefs zum Patron der Kirche vor 150 Jahren durch Papst Pius IX. (1846-1878) hat Papst Franziskus mit einem apostolischen Schreiben ein „Jahr des heiligen Josef“ ausgerufen und regt an, sich in diesem Jahr besonders mit dem Heiligen Josef zu beschäftigen.

 Pfarrer Pater Alex  weihte die neue Josefskerze die nun vorne neben dem Ambo aufgestellt wurde.

Zum täglichen Gebet an den Hl. Josef lädt Pfarrer Pater Alex alle herzlich ein.

"Sei gegrüßt, du Beschützer des Erlösers und Bräutigam der Jungfrau Maria. Dir hat Gott seinen Sohn anvertraut, auf dich setzte Maria ihr Vertrauen, bei dir ist Christus zum Mann herangewachsen. Oh heiliger Josef, erweise dich auch uns als Vater, und führe uns auf unserem Lebensweg. Erwirke uns Gnade, Barmherzigkeit und Mut, und beschütze uns vor allem Bösen. Amen."


Arbeitseinsatz im Pfarrgarten (16.10.2021)

Der Pfarrgarten brauchte dringend einen Sträucherschnitt, dazu benötigte es einige versierte Helfer, die auch mit schwerem Gerät dann pünktlich um 8.00 Uhr anrückten. Die fleißige Mannschaft machte in nur 6 Stunden im Pfarrgarten radikale Verjüngung. Mit Hopfenkanzel, Rückewagen und Teleskoplader wurde man selbst dem großen Nussbaum vorm Pfarrbüro her. Danke an alle Helfer- und Helferrinnen, die sich dafür Zeit genommen haben.


Erntedank

Erntedankaltar der KLJB  Bad Gögging.

Danke an alle Helfer die bei der Gestaltung des Gottesdienstes mitgeholfen haben.